SwissBoxingTeam kämpft am 14. Oktober in Frauenfeld gegen Italien

Die 6. Frauenfelder Box-Night findet in der Box-Arena auf der Grossen Allmend statt

Das Festzelt auf der Grossen Allmend in Frauenfeld wird nach dem Oktoberfest zur Box-Arena umfunktioniert. Bei der 6. Frauenfelder Box-Night trifft das SwissBoxingTeam auf das Team aus Italien. Auch ein attraktives Rahmenprogramm mit DJ Sven May, Barbetrieb und After-Fight-Party wird geboten.

sb. Nach einer mehrjährigen Veranstaltungspause geht der Boxclub Frauenfeld jetzt in die Offensive und präsentiert gleich einen sportlichen Leckerbissen. Im Festzelt auf der Grossen Allmend, wo kurz zuvor das Oktoberfest stattgefunden hat, fliegen beim internationalen Vergleichskampf zwischen den Teams aus der Schweiz und Italien die Fäuste.

Spitzenboxer dabei

Der internationale Vergleichskampf am Freitag, 14. Oktober 2016, wird in Zusammenarbeit mit dem nationalen Verband SwissBoxing durchgeführt und dabei stehen die derzeit besten Schweizer Boxer im Ring. Angeführt wird das Team vom Zürcher Halbschwergewichtler Ukë Smajli, der Anfang September beim EUBC-Turnier in Wiener Neustadt die Silbermedaille gewonnen hat. Ebenso mit von der Partie ist der Buchser Mittelgewichtler Mic Pepshi, der sich beim gleichen Turnier die Bronzemedaille erkämpfte.

Einheimische Boxer im Ring

Gesamthaft stehen rund ein Dutzend Kämpfe auf dem Programm, wobei auch Athletinnen und Athleten aus den Reihen des Boxclubs Frauenfeld (Enya Pipa, Fabian Kyburz) in den Ring steigen werden. Für den richtigen Ton bei diesem sportlichen Leckerbissen wird DJ Sven May sorgen. Und wenn der letzte Gong verklungen ist, geht die 6. Frauenfelder Box-Night in die Verlängerung – dann geht die After-Fight-Party mit Barbetrieb mit DJ-Sound los. Es ist also alles angerichtet für einen unvergesslichen Abend!

___________________________________________________________

14. Oktober 2016, Box-Arena Pferderennbahn Grosse Allmend, Frauenfeld

Türöffnung                  18 Uhr

Beginn Vorkämpfe      19.30 Uhr

Beginn Hauptkämpfe 20.15 Uhr

Eintrittspreise: 20 Franken

40 Franken (VIP, inkl. Apéro und Top-Sicht)

Vorverkauf (VIP-Tickets): 079 950 60 00

Website:          www.boxnight.ch

Im Bild das OK der 6. Frauenfelder Box-Night (v.l.): Urs Schnyder (Gastro),
André Büchi (Präsident BC Frauenfeld), Ernst Koller (Trainer BCF),
Andreas Anderegg (Präsident SwissBoxing), Engjell Toma (Trainer BCF)
und Andrea Läderach (Gastro).